Nachrichten

Foto (privat): Dr. Elke Moormann, wissenschaftliche Mitarbeiterin für Lebensführung und Sozioökonomie des privaten Haushalts an der Universität Paderborn, wurde für ihre Dissertation zum Thema „Nachhaltigkeitsmanagement für hauswirtschaftliche Dienstleistungen“ mit dem Nachwuchspreis der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft e. V. ausgezeichnet.
Foto (Universität Paderborn, Thomas Zentgraf): Jinlong Lu bei Messungen im Optiklabor

Wissenschaftler der Universität Paderborn veröffentlichen Ergebnisse in „Science Advances“

Mehr erfahren
Foto (Universität Paderborn, Besim Mazhiqi): Wissenschaftler*innen erforschen Technologien zur Herstellung von grünem Wasserstoff.

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert mit ihrer französischen Partnerorganisation „Agence nationale de la recherche“ (ANR) ein neues Projekt unter der Leitung des Paderborner Chemikers Prof. Dr. Matthias Bauer für die Dauer von drei Jahren. Mit einer Fördersumme von knapp einer Million Euro sollen neue Verbindungen entwickelt werden, die die Nutzung von Sonnenlicht mit der Erzeugung von Wasserstoff kombinieren. Die beteiligten…

Mehr erfahren
Foto (Universität Paderborn, Besim Mazhiqi): Wissenschaftler*innen der Uni Paderborn und der TU Dortmund verfolgen in dem nun verlängerten SFB einen interdisziplinären Ansatz zur Realisierung neuartiger photonischer Systeme.

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat heute die erneute Verlängerung des Sonderforschungsbereichs (SFB)/Transregio 142 „Maßgeschneiderte nichtlineare Photonik: Von grundlegenden Konzepten zu funktionellen Strukturen“ der Universität Paderborn bekanntgegeben.

Mehr erfahren
Foto (Universität Paderborn, Besim Mazhiqi): Ein internationales Forscher*innenteam hat die sogenannte Attosekunden-Kollisionsdynamik von Elektronen mit benachbarten Atomen in Festkörpern entschlüsselt. An der Arbeit waren unter anderem Physiker der Universität Paderborn beteiligt.
Symbolbild (Universität Paderborn)

Zweite Förderphase im Programm „International Virtual Academic Collaboration (IVAC)“ von DAAD und BMBF bewilligt

Mehr erfahren
Symbolbild (Universität Paderborn, Besim Mazhiqi)

Wissenschaftler*innen der Universität Paderborn, der Hochschule Hamm-Lippstadt und des Aachen-Maastricht Institute for Biobased Materials (AMIBM) erforschen neue umweltfreundliche Kunststoffprodukte auf Basis von Milchsäure.

Mehr erfahren

Die „Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik“ (GDCP) hat dem Paderborner Prof. a. D. Dr. Peter Reinhold die Ehrenmedaille für langjährige hervorragende Leistungen verliehen.

Mehr erfahren
Foto (Jude Infantini, Unsplash)

Brot ist in Deutschland ein beliebtes Grundnahrungsmittel. Aber: „Nicht alle Brotsorten wirken sich günstig auf den Stoffwechsel und unsere Gesundheit aus“, sagt Prof. Dr. Anette Buyken von der Universität Paderborn.

Mehr erfahren
Symbolbild (Universität Paderborn, Besim Mazhiqi): Sachunterrichtslehrkräfte werden beim Forschungsprojekt DiPoSa videogestützt begleitet, um so im Unterricht die bereits vorhandene didaktische Kompetenz des Lehrpersonals als Basis für Aus- und Fortbildungsmodule zu identifizieren.

Die inklusive Bildung von Kindern durch eine ressourcenorientierte und förderbezogene Diagnostik verbessern: Das ist das Ziel eines neuen interdisziplinären Forschungsprojekts der Universitäten Paderborn und Bielefeld.

Mehr erfahren
Symbolbild (Pixabay, Pixabay Lizenz, stux)

Wissenschaftler*innen der Universität Paderborn, des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung und der Universität Konstanz ist es gelungen, einen seltenen Quantenzustand, die sogenannte Wannier-Stark-Lokalisierung, erstmals in einem polykristallinen Material zu realisieren.

Mehr erfahren

Arbeitsbereich Kindheits- und Jugendforschung im Sport will Lücke zwischen Wissenschaft und praktischer Anwendung schließen

Mehr erfahren
Symbolbild (Universität Paderborn): Milliarden Menschen sind weltweit von einem Mangel an Trinkwasser betroffen. Mit seiner Forschung zu Entsalzungsbatterien hat Jun.-Prof. Dr. Hans-Georg Steinrück den Forschungspreis der Universität Paderborn erhalten.

Jun.-Prof. Dr. Hans-Georg Steinrück erhält Forschungspreis 2021

Mehr erfahren
Foto (Universität Paderborn, Besim Mazhiqi): Der Physik-Absolvent Michael Kismann gibt den Schü-ler*innen Tipps, wie man gut durchs Studium kommt und worauf man dabei achten muss.

Infoveranstaltung für interessierte Schüler*innen und Eltern am 15. September

Mehr erfahren
Foto (Universität Paderborn, Besim Mazhiqi): Wissenschaftler*innen der Universität Paderborn arbeiten an der Realisierung eines photonischen Quantencomputers.

Mit „Profilbildung 2020“ ermöglicht das NRW-Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) Freiräume für die Entwicklung zukunftsweisender Forschungsthemen und die nachhaltige Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der jeweiligen Einrichtungen. Dafür...

Mehr erfahren
Foto (Universität Paderborn, Besim Mazhiqi): Ein integriert photonisches Quantenbauelement mit direkter Faserankopplung. Wissenschaftler*innen der Universität Paderborn nutzen es für die Forschung an Quantennetzwerken.

Sogenannte optische Quantennetzwerke bilden die Basis für zukünftige Technologien wie den Quantencomputer oder das Quanteninternet. Eine Herausforderung bei der Realisierung solcher Netzwerke ist bislang die Notwendigkeit, viele Bauteile in einem...

Mehr erfahren
Foto (Universität Paderborn, Besim Mazhiqi): In einer vom Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) geförderten Studie haben Sportwissenschaftlerinnen der Universität Paderborn 1.043 Kaderangehörige aus olympischen und paralympischen Sportarten zu Belastungen, Bewältigungsstrategien und Folgen der Coronapandemie befragt.

Studie der Universität Paderborn verdeutlicht Belastungen der Paralympics-Teilnehmenden

Mehr erfahren
Foto (Daniël Verkijk)

QuiX Quantum, weltweit führender Entwickler von quantenoptischen Prozessoren, hat im Zuge einer Kollaboration mit Wissenschaftler*innen der Universität Paderborn seinen Prozessor nach Deutschland ausgeliefert. Dieser 12-Mode photonische Prozessor ist der weltweit größte seiner Art. Quantenoptische Prozessoren sind eine der Schlüsselkomponenten für photonische Quantencomputer, die vielversprechend sind, bestimmte Berechnungen schneller…

Mehr erfahren

Am 28. und 29. Juni hat das Department Physik der Universität Paderborn bereits zum sechsten Mal sein SommerCamp zur vertieften Studien- und Berufsorientierung für Schüler*innen veranstaltet. Da die Veranstaltung pandemiebedingt nicht wie gewohnt vor Ort an der Universität stattfinden konnte, nahmen zehn Schüler*innen des Abiturjahrgangs 2022 diesmal an einem virtuellen SommerCamp teil. Um den Schüler*innen die Labore und Forschungsarbeiten…

Mehr erfahren
Foto (Heiko Appelbaum): Dr. Marie Biermann von der Universität Paderborn sieht Sport als Mittel, um die persönliche und gesellschaftliche Entwicklung zu fördern.

Die aktuell stattfindende Fußball-Europameisterschaft verbindet Menschen weltweit. Dabei machen Regenbogen-Kapitänsbinden, (nicht) beleuchtete Stadien und Kniefälle auch auf gesellschaftspolitische Themen aufmerksam. Wie Sport gesellschaftliche Veränderungen forcieren und als Mittel der Entwicklungszusammenarbeit eingesetzt werden kann, steht im Zentrum eines Projekts, an dem neben internationalen Partnern auch Wissenschaftler*innen und…

Mehr erfahren