Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Fakultät für Naturwissenschaften
Bildinformationen anzeigen
|

Ganz ohne Chemie: Traditionelle Weihnachtsvorlesung fällt aus

Sie hat Tradition an der Universität Paderborn: Jährlich sorgt die Weihnachtsvorlesung des Departments Chemie Anfang Dezember für ein volles Audimax. Doch 2020 ist alles anders. „Ganz ohne Chemie“, wie in der Werbung häufig falsch versprochen, trifft leider zu: Die ursprünglich für den 10. Dezember geplante Weihnachtsvorlesung fällt pandemiebedingt erstmals aus.

Abgesehen vom aktuell NRW-weit geltenden Verbot größerer Veranstaltungen, böte unter den Corona-Schutz- und Hygienemaßnahmen das Audimax nur Platz für 68 Personen – anstelle der sonst im größten Uni-Hörsaal üblichen rund 700 Plätze.

In diesem Jahr hätte die Weihnachtsvorlesung ein kleines Jubiläum feiern können, denn die 15. Ausgabe steht an. „Diese Besonderheit möchten wir gerne mit mehr Zuschauern feiern und verschieben die Veranstaltung daher auf eine zukünftige Vorweihnachtszeit“, begründet Dr. Andreas Hoischen, Organisator der Vorlesung, die Absage.

15 Jahre Weihnachtsvorlesung – ein Rückblick mit Videos und Fotos

Die erste Weihnachtsvorlesung des Departments Chemie fand 2006 im Audimax der Universität Paderborn statt. Jährlich präsentieren Dr. Andreas Hoischen und sein Team unter einem bestimmten Motto spektakuläre Experimente und Versuche rund um die Naturwissenschaften und binden die Zuschauer interaktiv ein. Einen Rückblick auf die vergangenen 14 Weihnachtsvorlesungen mit Videos und Fotos gibt es hier: https://chemie.uni-paderborn.de/aktuelles/2.

Die Universität der Informationsgesellschaft