Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Fakultät für Naturwissenschaften
Studierende der Fakultät für Naturwissenschaften (Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly) Bildinformationen anzeigen

Studierende der Fakultät für Naturwissenschaften (Foto: Universität Paderborn, Johannes Pauly)

|

Nachwahlen im Dekanat der Fakultät für Naturwissenschaften – Studiendekanin und Forschungsdekan neu im Amt

Die Fakultät für Naturwissenschaften der Universität Paderborn hat eine neue Studiendekanin und erstmals einen Forschungsdekan gewählt: Prof. Dr. Kirsten Schlegel-Matthies übernahm jetzt das Amt des Studiendekans/der Studiendekanin von Prof. Dr. Matthias Bauer, der dafür das neugeschaffene Amt des Forschungsdekans/der Forschungsdekanin antrat. Der Forschungsdekan ist insbesondere für die Planung, Bündelung und Koordinierung der arbeitsgruppenübergreifenden Forschung in der Fakultät zuständig. Er initiiert und berät Forschungsverbünde, ist Ansprechpartner/in für fakultätsübergreifende Forschungsaktivitäten und sorgt für die Umsetzung der Nachwuchsstrategie in der Fakultät. Darüber hinaus berichtet er dem Präsidium über die Entwicklung der Fakultät in den Bereichen Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs.

Professorin Schlegel-Matthies war zwischen 2002 und 2015 Professorin für Haushaltswissenschaft. Seit 2015 ist sie als Professorin für Fachdidaktik Hauswirtschaft (Konsum, Ernährung, Gesundheit) tätig. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Ernährungs- und Verbraucherbildung, der Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie in der Untersuchung von Auswirkungen der Digitalisierung auf die alltägliche Lebensführung. Von 2015 bis 2018 war Prof. Schlegel-Matthies Mitglied des Sachverständigenrats für Verbraucherfragen beim Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV).

Professor Bauer ist seit 2013 Professor für Anorganische Chemie und Leiter der Arbeitsgruppe Anorganische Chemie nachhaltiger Prozesse. Seine Forschung beschäftigt sich mit der Entwicklung und Untersuchung nachhaltiger Reaktionen, insbesondere der Nutzung von Wasser und Sonnenlicht als natürliche Ressourcen. Er ist zudem Leiter eines deutsch-schwedischen Projekts, das Hochleistungs-Strahlungsquellen zur Erforschung der Materie nutzt.

Dem Dekanat der Fakultät für Naturwissenschaften gehören zusätzlich folgende Mitglieder an: Prof. Dr. Wolf Gero Schmidt als Dekan, Prof. Dr. Dirk Kuckling als Prodekan Chemie, Prof. Dr. Dr. Claus Reinsberger als Prodekan Sport & Gesundheit und Prof. Dr. Dirk Reuter als Prodekan Physik. Die Amtszeit des Dekanats endet einheitlich am 30. September 2019.

Die Universität der Informationsgesellschaft